Bürgerverein Markt Manching e.V.

www.buergerverein-manching.de


Radltour Ilm - Kleine Donau - Biendl Weiher

28. September 2019


 Radtour Ilm-Kleine Donau-Biendl Weiher

 

Bei angenehmen mit Wind versehenem Wetter radelte der Bürgerverein mit Bürgerinnen und Bürger vom Markt Manching am vergangenen Samstag zur Ilm und zum Biendl Weiher.

Vom Rathaus Manching aus, wurde in Rockolding zuerst der Bahnhof Vohburg angefahren, dieser ist von Vohburg 3 km entfernt. Nächste Station war der Fluss Ilm, auf dem Damm ging es bis zur Vohburger Schleuse-Neumühle. Hier teilt sich die Ilm in drei Arme auf, der linke und der mittlere Arm fließen gleich wieder zusammen und vereinen sich dann mit dem Wellenbach zur Kleinen Donau, diese durchfließt die Stadt Vohburg. Die Ilm, entspringt in Altomünster mit 84 km Länge, mündet mit der Abens bei Eining in die Donau, die Kleine Donau bei Pförring. Nach Überquerung der Kleinen Donau im Flussbett bei Vohburg führte die Tour zum Biendl Weiher. Über die Größe des Biendl Weihers war man sehr überrascht. Zurück ging es über Irsching und Knodorf wieder nach Manching.


Radltour

Biendlweiher Vohburg

Samstag, 28. September 2019

13:00 Uhr Rathaus Manching - 28 km


Bindlweiher

Die  Radlfahrt führt über Bahnhof Vohburg, der Ilm entlang über Vohburg zum Biendl Weiher. 

Dazu lädt der Bürgerverein Markt Manching alle Bürgerinnen und Bürger und sonstige Radbegeisterte herzlichst ein. Wenn möglich bitten wir um kurze Anmeldung bei Richard Krammer Tel. 08459-6724 oder Mail richard.krammer@t-online.de, um den Bedarf an Getränken und kleiner Wegzehrung zum Selbstkostenpreis planen zu können. Kurzentschlossene, die ohne Anmeldung zum Rathaus kommen, fahren natürlich mit und werden auch mitverpflegt. 

Die Radltour wird im gemütlichen Tempo und für alle Altersklassen durchgeführt. Ausweichtermin bei Regen ist der 05.10.2019.

 


Wanderung Dürre Au


 

Dürre Au – Wanderung Bürgerverein Manching (Samstag 11.5.2019)

 Bei warmen angenehmen Wetter, im Norden und Süden mit behangenen Regenwolken, konnte unter Führung von Richard Krammer vom Bürgerverein Manching die Naturwanderung mit dem Flurnahmen Dürre Au mit 25 Personen im gemütlichen Tempo bewundert werden. Nach dem Abmarsch vom Rathaus Manching konnten bereits am nahegelegenen Keltenbrunnen die vier Wasserspeier (1984 erstellt) in Form des Raubvogelkopfes, aus Bronze gefertigt, die bei den Kelten als Radnabenstift verwendet wurden, begutachtet werden. Nach dem Vorbeimarsch an der Wohnanlage SAM (Senioren-Anlage-Manching), an der Paar entlang vorbei am Fußgängerüberweg der Paar (bis 1976 noch ein Holzsteg), an der Kläranlage (erbaut 1964 mit 45.000 Einwohnerwerte), vorbei an dem nebenstehenden Gebäude des Kleintierzuchtvereins (das Gebäude bekamen sie kostenlos von Airbus-MBB zum Selbstabbau bei 5000 Stunden Ab- und Aufbau, konnte man die Natur mit herrlichem weitem Blick aufnehmen.Das Gebiet Dürre Au ist das Gebiet des Keltenhafens von der Paar bis zur Umgehungsstraße und Bahnhofstraße bis Bahngleis. Dürre Au war ein offenes Gewässer der Donau, dass im 1.Jahrhundert vor Christus von der Donau abgeschnitten wurde und verlandete. Der noch vorhandene Schilfgürtel mit dem Altwasser, der sogenannten Altach, wird nur mehr von einer kleinen Quelle an dem vorhandenen Gebüsch gespeist. Am großen Durchflussrohr unter der Umgehungstraße wurde für viele interessierte noch das Geocaching mit der kleinen Box im verzwickten Versteck erklärt. Nach der Umrundung der Umgehungsstraße mit einer kleinen Brotzeit als Handwurst und Pils, ging es am Alterkreuz über die Flurwege zurück nach Manching.


Einladung Wanderung Dürre Au - 11.5.2019


 Wanderung: Dürre Au

 Samstag 11. Mai 2019

 Treffpunkt 13:00 Uhr

 Rathaus Manching

 Strecke: 6 km, 2,5 Std.

 

 Der Bürgerverein Markt Manching lädt die  Bürgerinnen und Bürger vom Markt Manching und auch Interessierte aus den umliegenden Gemeinden zur Wanderung "Dürre Au" ein. Wenn möglich, bitten wir um kurze Anmeldung bei Richard Krammer Tel. 08459-6724 oder Mail richard.krammer@t-online.de, um den Bedarf an Getränken und kleiner Wegzehrung zum Selbstkostenpreis planen zu können. Kurzentschlossene, die ohne Anmeldung zum Rathaus kommen, sind natürlich auch herzlich eingeladen. Die Wanderung wird im gemütlichen Tempo durchgeführt. Ausweichtermin bei Regen 18. Mai 2019.


Spende von Lions Club - Ingolstadt auf der Schanz

eingefädelt von

Schreinerei & Möbelmanufaktur Andy Mayr




Termine 2019

30.01 - 05.02. - 11.02. - 19.02. - 26.02. - 05.03. - 12.03. - 19.03. - 26.03. - 02.04

Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr Bürgerhaus Manching, Ursinusstraße 1

 

Handy - Smartphone Einweisung

Viele Bürgerinnen und Bürger kamen zum Auftakt der Einweisung von Handy und Smartphone am Mittwoch 30. Januar 2019 in das Bürgerhaus Manching. 10 Termine sind geplant. Der Kurs beginnt jeweils um 14:30 - 17:00 Uhr. Zeit und Ausdauer muss man mitbringen, jeder weiß, von heute auf morgen kann man dies nicht lernen. Jeder kann teilnehmen. Offene Fragen werden weiterbehandelt. Einzelne Zusatzthemen werden zusätzlich vermittelt. Am Schluss kann jeder sein Handy bedienen. Sollten dennoch offene Fragen vorhanden sein, werden diese noch zusätzlich einzeln separat vermittelt.

Tel.: 0160-94111051


Download
Aushang Repair Cafe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 526.2 KB

 

 

 Handy - Smartphone - iPod

Einweisung im

Bürgerhaus Manching

 

Bedienung  von Handy und Smartphone wird am Mittwoch 30. Januar 2019 von 14:30 bis 17:00 Uhr für interessierte im Bürgerhaus Manching durch den Bürgerverein vermittelt. Keine Scheu, bringen sie ihr Handy-Smartphone mit, es wird langsam Schritt für Schritt vorgegangen. Offene Fragen werden weiterbehandelt. Weitere Kurse werden je nach Bedarf vereinbart. Wir suchen noch Helfer zur Unterstützung der Kursteilnehmer (unter Tel. 0160-94111051 erreichbar).

 

 

 


  

Der Bürgerverein Markt Manching wünscht allen Bürgerinnen und Bürger ein glückliches und gesundes

Jahr 2019. 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helfern und Unterstützern für die geleistete Arbeit.


Mittagsessen im Bürgerhaus Manching

bei gemütlicher Runde

(auf Bilder klicken)

 


Bürgerverein Markt Manching e.V.

erhält

Seniorenpreis

2018 des Landkreises Pfaffenhofen




Adventsmarkt 09.12 2018 am Fontänenfeld in Manching

von 16.00 - 22.00 Uhr







 

Radtour zum Badesee Ebenhausen

Unter Führung von Richard Krammer vom Bürgerverein Markt Manching radelten 30 Bürgerinnen und Bürger aus dem Markt Manching mit umliegenden Gemeinden vorigen Samstag entlang der Paar zum Badesee Ebenhausen. An der Leonhardikirche in Pichl mit Besuch des Grabes von Kaplan Philipus und Rundfahrt in Ebenhausen Werk mit Informationen der GSB (1975 in Betrieb genommen) und Schredderanlage (1972) wurde beim nächsten Stopp am Wehr der Paar (Ebenhausen Werk) der Wasserverlauf erklärt. Hier wird die Paar in zwei Flussläufe geteilt. Die Paar (weniger Wasser) mit Fischtreppe läuft in den Pichler See und von dort im Augraben nach Manching. Ein paar Meter weiter westlich fließt der Paarkanal nach Manching zum Stromkraftwerk Kraus und Mathes, wobei dieser anschließend wieder in die Paar fließt. Die Paar entspringt in Kaltenberg Unter Führung von Richard Krammer vom Bürgerverein Markt Manching radelten 30 Bürgerinnen und Bürger aus dem Markt Manching mit umliegenden Gemeinden vorigen Samstag entlang der Paar zum Badesee Ebenhausen. An der Leonhardikirche in Pichl mit Besuch des Grabes von Kaplan Philipus und Rundfahrt in Ebenhausen Werk mit Informationen der GSB (1975 in Betrieb genommen) und Schredderanlage (1972) wurde beim nächsten Stopp am Wehr der Paar (Ebenhausen Werk) der Wasserverlauf erklärt. Hier wird die Paar in zwei Flussläufe geteilt. Die Paar (weniger Wasser) mit Fischtreppe läuft in den Pichler See und von dort im Augraben nach Manching. Ein paar Meter weiter westlich fließt der Paarkanal nach Manching zum Stromkraftwerk Kraus und Mathes, wobei dieser anschließend wieder in die Paar fließt. Die Paar entspringt in Kaltenberg. Zurück zur Liegewiese des Badesees Ebenhausen fuhr man nach einer Stärkung über die weiten Fluren wieder nach Manching.

 



 Einladung Radtour – Paarweg zum Badesee Ebenhausen

 

 Am Samstag 22. September 2018 lädt der Bürgerverein Markt Manching alle Bürgerinnen und Bürger und sonstige Radbegeisterte zur Radtour herzlichst ein. Abfahrt ist um 13:00 Uhr am Rathaus Manching, die Strecke beträgt 18 km.

  Die  Radfahrt führt über Pichl nach Ebenhausen Werk, der Paar entlang zum Badessee Ebenhausen mit mehren Stopps, anschließend geht es über die östlichen Fluren zurück nach Manching. Wenn möglich bitten wir um kurze Anmeldung bei Richard Krammer Tel. 08459-6724 oder Mail richard.krammer@t-online.de, um den Bedarf an Getränken und kleiner Wegzehrung zum Selbstkostenpreis planen zu können. Kurzentschlossene, die ohne Anmeldung zum Rathaus kommen fahren natürlich mit und werden auch mit verpflegt. Die Radtour wird im gemütlichen Tempo und für alle Altersklassen durchgeführt. 

Ausweichtermin bei Regen ist der 29.09.2018. 


Wanderung Sandrach - Brautlauch

von Bürger für Bürger

Samstag 12.05.2018


 

Wanderung:

Sandrach-Brautlach,

Samstag 12.05.2018,

Treffpunkt: 13.00 Uhr Rathaus,

Strecke: 8,5 km, 3,5 Std

 

Der Bürgerverein Markt Manching lädt die  Bürgerinnen und Bürger vom Markt Manching und auch Interessierte aus den umliegenden Gemeinden zur Wanderung Sandrach-Brautlach Niederstimm ein. Wenn möglich, bitten wir um kurze Anmeldung bei Richard Krammer Tel. (08459) 6724 oder Mail richard.krammer@t-online.de, um den Bedarf an Getränken und kleiner Wegzehrung zum Selbstkostenpreis planen zu können. Kurzentschlossene, die ohne Anmeldung zum Rathaus kommen, sind natürlich auch herzlich eingeladen. Die Wanderung wird im gemütlichen Tempo durchgeführt. Ausweichtermin bei Regen 19. Mai 2018.

 


Vortrag Vorsorgevollmacht von einer Fachfrau

Donnerstag 22.03.2018



Repair Café - Bürgerhaus Manching




Adventsmarkt Manching Fontänenfeld




Tauschbörse Weihnachtsschmuck


 

    Tauschbörse Weihnachtsschmuck

 Mittwoch 29. November 2017 - 15:00 bis 17:00 Uhr

Einladung zur Tauschbörse von Weihnachtsschmuck im Bürgerhaus Manching, Ursinusstraße 1, am Mittwoch, 29. November 2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr. Bingen Sie ihre Weihnachtsartikel zum Tauschen mit (z.B.: Dekorationsteile, Bücher, Christbaumkugeln, Fensterschmuck, Christbäume und was sonst alles dazugehört). Der Bürgerverein Manching lädt unter der Organisation von Angelika Mauz-Lüdtke die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Bürger-Aktions-Cafe‘ dazu bei Kaffee und Kuchen ein.


Infoveranstaltung Bürgerverein 

Vorsorgevollmachten und Mitgliederwerbung


 

      Infoveranstaltung des Bürgervereins

                  Ortsteil Niederstimm

 

Einladung zur Infoveranstaltung des Bürgervereins Markt Manching am Freitag 20. November  2017, um 19:30 Uhr im Gasthof Kumpf in Niederstimm. Mittels PowerPoint werden die Aufgaben und Hilfeleistungen des Bürgervereins aufgezeigt. Anschließend wird über die Notwendigkeit einer Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung informiert. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Niederstimm eingeladen. Wenn sich jemand anschließend bereit erklärt, Mitglied zu werden, wäre das sehr erfreulich. Der Bürgerverein will auch aufzeigen, dass es immer wieder Bürgerinnen und Bürger gibt, die kurzfristig mit Problemen zu kämpfen haben.  In solchen Situationen kann der Bürgerverein spontan und unbürokratisch behilflich sein.  


Infoveranstaltung des Bürgervereins

Ortsteil Westenhausen

  

Im Schützenheim Westenhausen findet am Freitag 20. Oktober 2017, um 19:30 Uhr,  eine Infoveranstaltung über die Arbeit des Bürgervereins, Hilfeleistungen, Aktionen, sowie Kurzinformationen über Vorsorgevollmachten statt. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Westenhausen  eingeladen. Mittels PowerPoint werden die Unterstützungen und Aktionen (z.B. auch Wander- Radtouren) dargestellt. Die Notwendigkeit einer Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung mit Hinweisen wird aufgezeigt. Die weiteren Ortsteile werden in ihrem Bereich dazu separat eingeladen, um möglichst  zu persönlichen Gesprächen oder Diskussionen zu kommen.  Wenn sich jemand anschließend bereit erklärt, Mitglied zu werden, wären wir sehr erfreut darüber. Der Bürgerverein will auch aufzeigen, dass es immer wieder Bürgerinnen und Bürger gibt, die kurzfristig mit Problemen zu kämpfen haben. Oft haben sie keinen Ansprechpartner und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen. In solchen Situationen kann der Bürgerverein spontan und unbürokratisch behilflich sein.   

 

www.buergerverein-manching.de

 


Radltour Seenplatte - Feilenforst


 

Bürgerverein Markt Manching

 

Radltour Seenplatte-Feilenforst

Am Samstag 23. 09.2017  radelte der Bürgerverein Manching mit 37 Bürgerinnen und Bürger aus dem Markt Manching mit umliegenden Gemeinden, quer durch die derzeit diskutierte Seenplatte im Feilenforst. Wie überrascht von den Teilnehmern festgestellt werden konnte, ist diese fast ca. halb so groß wie der Flugplatz. Begeistert von der Radltour wünschten sich viele, dass die Seenplatte ein Erholungsgebiet, auch mit mehr Badegelegenheiten, wird.


Radltour Seenplatte Feilenforst

 zum vergrößern klicken


 

Einladung Radltour Seenplatte Feilenforst

  

Samstag 23  September 2017

 Treffpunkt: 13:00 Uhr Rathaus Manching

 Strecke 20 km, ca. 3 Std.

 

Die abenteuerliche Radlfahrt auf Pfadwegen durch die Seenplatte im Feilenforst   führt am Flugplatz entlang und anschließend durch die Seenplatte in die Nöttinger Heide nach Ernsgaden. Anschließend geht es nördlich der Bahnstrecke mit Blick auf die weiten Fluren nach Manching zurück.

 

Dazu lädt der Bürgerverein Markt Manching alle Bürgerinnen, Bürger und sonstige Radbegeisterte herzlich ein. Wenn möglich bitten wir um kurze Anmeldung bei Richard Krammer Tel. (08459) 6724 oder Mail richard.krammer@t-online.de, um den Bedarf an Getränken und kleiner Wegzehrung zum Selbstkostenpreis planen zu können. Kurzentschlossene, die ohne Anmeldung zum Rathaus kommen, fahren natürlich mit. Die Radltour wird im gemütlichen Tempo für alle Altersklassen durchgeführt. Ausweichtermin bei Regen ist der 30.09.2017. 

 


Informationen Mitgliederwerbung - Ortsteil Pichl


 

Einladung Bürgerinnen und Bürger - Ortsteil Pichl

 Informationsveranstaltung des Bürgervereins Manching  

 

 Montag 25 September 2017

19:30 Uhr im Bürgersaal-Schützenheim Pichl

 

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Pichl sind zur Informationsveranstaltung des Bürgervereins Markt Manching mit Mitgliederwerbung im Bürgersaal-Schützenheim in Pichl eingeladen. Dabei werden mittels PowerPoint den Bürgerinnen und Bürger die Aufgaben, Hilfe, Unterstützung und Aktionen (z.B.: Wander- Radtouren in und um Manching) dargestellt. Die weiteren Ortsteile werden in ihrem Bereich dazu separat eingeladen, um möglichst auch zu persönlichen Gesprächen oder Diskussionen zu kommen. Wir möchten auch speziell darauf hinweisen, dass wir in erster Linie informieren wollen, wenn sich jemand anschließend bereit erklärt Mitglied zu werden, wären wir sehr erfreut darüber. Der Bürgerverein will aufzeigen, dass es immer wieder Bürgerinnen und Bürger gibt, die kurzfristig mit Problemen zu kämpfen haben. Oft haben sie keinen Ansprechpartner und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen. In solchen Situationen kann der Bürgerverein spontan und unbürokratisch hilfreich sein. 


Gartenschau Pfaffenhofen 2017


Informationen des Bürgervereins bei der Gartenschau

 

 Der Bürgerverein Manching war am Samstag 17. und Sonntag 18. Juni 2017 bei der Grünen Woche in Pfaffenhofen im Gartenschaugelände am Stand des Marktes Manching vertreten. Mit einem Kleinrad, im Gepäckträger einen Blumenstock (Mittagsblume) und einer Hinweistafel mit den primären Informationsangeboten des Bürgervereins über, Hilfe für Bürgerinnen und Bürger, Wandern und Radeln in und um Manching, Asyl, Vorsorgevollmacht und Rauchmelder wurden die Besucher begrüßt.

Mit den Vertretern des Marktes Michaela Konrad und Max Foerster und den sich abwechselnden Vertretern des Bürgervereins Richard Krammer, Manfred Engel, Margot Krammer, Maria Silberhorn, Brigitte Frank, Alfred Kastl und Walter Schnapp wurden den Besuchern anhand von Schautafeln mit Bildern ein Auszug der Aufgaben und der bereits durchgeführten Unterstützungen vermittelt. Vielmals wurde dem Bürgerverein über die kurzfristigeHilfe und Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger für das ehrenamtliche Engagement Respekt gezollt.

Ein vom Chiemsee angereister Besucher war von der Pressemappe des Bürgervereins so angetan, dass er unbedingt ein Original mitnehmen wollte, die im natürlich auch übergeben wurde. Großes Interesse fand man auch an den Naturgegebenheiten mit den vom Bürgerverein siebzehn erarbeiteten Wander- Radtouren in und um Manching mit den Routenbeschreibungen und den Hinweisen über Wissenswertes, die auch unter www.manching.de unter Freizeit als PDF heruntergeladen werden können. Trotzdem wünschten sich einige, das ihnen die Touren zugeschickt werden und haben sich in die bereit gestellte Liste eingetragen. Auch gab es Anregungen, wie die Wanderungen- Radtouren noch besser der breiteren Öffentlichkeit mitgeteilt werden können.

Das Angebot, innerhalb zehn Minuten mit der Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung persönlich abgesichert zu sein, nahmen einige in Anspruch und füllten an Ort und Stelle die Formulare aus. Sie bekamen noch dazu Hinweise, dass man sich auch im Landratsamt und dergleichen beraten lassen kann, andere ließen sich beraten und nahmen die Formulare mit, um sie zu Hause auszufüllen.

Ein breites Gebiet war auch der Rauchmelder, vieles wurde hinterfragt, wer ist für die Prüfung verantwortlich bei Vermietung, wo sind die Rauchmelder anzubringen. Hier konnten viele Hinweise gegeben werden, auch das der Vermieter verantwortlich ist.

Die Teilnahme bei der Grünen Woche war für den Bürgerverein ein positives Erlebnis, vieles konnte vermittelt und angeregt werden, auch das Gartenschaugelände mit seinem herrlichen Bürgerpark, Freizeitpark und der schönen Ilminsel, trugen zu dem Wohlgefallen bei. 

 


Bilder Gartenschau